SKV Mörfelden Sommerfreizeit

Mörfelden goes Langeoog

05.07.2018

In den Tag sind wir wie immer mit einem leckeren Frühstück gestartet. Nach dem Frühstück haben wir dann alle zusammen mit Sandra den Lagertanz getanzt und anschließend haben dann die Workshops, wie z.B.: Fitness ohne Geräte, ein Fotoshooting am Strand, Holzfiguren basteln oder Armbänder knüpfen begonnen. Nach den Workshops gab es leckeres Mittagessen: Nudeln Bolognese. Später nach der Mittagspause wurde es dann sportlich, denn wir haben wieder eine Prüfung von „Ewige Helden“ gemacht und Biathlon gespielt. Bei „Ewige Helden“ mussten wir zeltweise gegen die anderen Zelte das Spiel „Robin Hood“ spielen. Dabei ging es darum, mit einem Ball eine Zielscheibe zu treffen und so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Nach „Ewige Helden“ haben wir dann Biathlon gespielt. Dabei wurden wir in 4er-Teams aufgeteilt und mussten mit Skiern aus Holzlatten einen Parkour ablaufen, auf halber Strecke Flaschen mit Bällen abwerfen und für jede nicht getroffene Flasche  gab es eine Strafrunde.

Im Nachmittagsprogramm gab es dann wieder Workshops wie Hockey oder Speckstein. Abgeschlossen wurde der Abend mit einer Blacklight-Disco, bis es dann nach dem Grummeln ins Bett ging.

 

Liebe Grüße an unsere Eltern

Zelt 1 (Emely, Lisa K., Sarah K., Sarah M., Anja)

3 Kommentare

  1. Andrea montag

    6. Juli 2018 at 7:29

    Viele Grüße zurück und weiterhin viel Spaß und tolles Wetter wünschen Euch…
    Andrea, Michael, Marie und Noah Montag
    Armin und Barbara Netz

  2. Hallo Liebe Langeooger -:)
    Es ist wie jeden Morgen immer wieder toll eure Tageserlebnisse zu lesen. Freuen uns jeden Morgen aufs neue. Danke dafür.
    Wir wünschen euch noch super tolle Tage und drücken die Daumen das das Wetter weiter so mit spielt 🙂
    Ganz liebe Grüße besonders an Zelt 1 😉
    Nicole &Mia und Eric
    Ps. Mia sagt besonders viele Liebe Grüße an Emely

  3. Hallo Ihr Urlauber,
    wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß und tolles Wetter.
    Liebe Grüße
    Andrea, Michael, Oma, Opa, Marie, Noah und Greta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.